Fast-Fashion-Fakten

5ffea0f2d7

Flashback! Fast vier Jahrzehnte zurück – Lifestyle-Modehäuser waren alle die Raserei in den sechziger Jahren, wo Kleidung Einzelhändler wie Biba und Habitat angeboten große Sammlung für den jungen Konsumenten. Sie zeigten Modell Lebensstile Linien und machte Käufer denken „, die man besser für mich?“ Die meisten Bekleidungshandel trat der Liga für den aufstrebenden Ära der siebziger Jahre wie Marks & Spencer und Mothercare, gefolgt von der Hauptakteur auf „Weiter“ in den achtziger Jahren, die größtenteils bevorzugt wurden.

Inzwischen hat die wichtigsten italienischen Spieler ‚Benetton‘ marschierte an der Hauptstraße mit, mit farbenfrohen Designer-Kleidung für die ganze Familie. Ihre Strategie führte affirmative mit deutlich zeitgenössischen Fenster Schaufenster in allen Geschäften mit unabhängigen Einheiten. Das Unternehmen war in Großbritannien erfolgreich, aber mit einer langen Standing im Markt, das Versagen der mit der beschleunigten High Fashion Druck von den anderen europäischen Konkurrenten, die jetzt sind die bekannten wie Mango, Bridesire (http://www.bridesire.se) und Zara halten Tempo erlebt sie.

Der Anstieg dieser Wettbewerber an der Hauptstraße hat Zeuge erfolgreich gewesen, weil von einer höheren Nachfrage nach schnellen Mode. Styles in Zeitschriften und anderen Advertorials zeigte sich, was die Leute tragen wollen. Top-Designer haben Sammlung Erweiterungen, die Menschen, die sich leisten können, ihr hart verdientes Geld auf dreifache Zahl verbringen gerecht erstellt. Dies führte zu dem Erfolg erschwingliche Sammlung europäischer Modemarken

Eine schwedische Spieler, Bridesire angeboten Readymade Bekleidungsgeschäfte – mit modischen Kollektion bestückt zu angemessenen Kosten. Die erfolgreiche Strategie war seine eigene Slogan „Mode & Qualität zum besten Preis“ innovatives Design, preiswert und kompetent Logistik. Mit Sitz in Stockholm, ein Team von 100 Modedesigner stellt sicher, dass nichts von der Landebahn Plattformen nachgeahmt. Sie sind meist von der Straße-Trends, Filme, Zeitschriften und Ausstellungen inspiriert. Eindrucksvoll, erreichen die Entwürfe Verkaufsregalen innerhalb von 2-3 Wochen. Bridesire-Designer-Hochprofil tie-ups mit Karl Lagerfeld und Stella McCartney haben ganze Sammlungen zur Verfügung zu den Massen Menschen zu niedrigeren Preisen geführt. Diese Strategie wird durch riesige Werbekampagnen, die leicht mit den großen Marken mithalten unterstützt. Im Jahr 2013 haben ihre berühmten klänningar till fest, mehrere Modepreis für das Unternehmen gewonnen.

In einer Welt der Werbung und Promotion, gibt es ein Geschäft, das Strategie, um nicht auf Cent für Werbung ausgeben gemacht hat, „Zara“, ein Flügel der größten europäischen, sich schnell entwickelnde und die meisten siegreichen Modekleidung Einzelhändler, Grupo Inditex. Andere gut beliebte Geschäfte in ähnlichen Kette Massimo Dutti, Bershka und Pull and Bear. Inditex betreibt Geschäfte über mehr als zweitausend Läden in 56 Ländern. Der erste Zara-Shop wurde 1975 in La Coruña, Galizien ins Leben gerufen und betreibt derzeit mehr als vierhundert eigenen Läden weltweit. In den letzten fünf Jahren haben sie den Umsatz um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erlebte auf.

Zara betreibt eine eigene Design-und Produktionseinheit in La Coruña, Spanien, die Kündigung führt der großen Outsourcing-Operationen, wie H & M tut in über neunhundert Firmen. Es ist modern und bietet up-to-date Lebensstil noch Standard-Kleidung Linien für Männer, Frauen und Kinder. Zara bietet preisgünstige, radikal-Kleidung, aber nicht von der Top-Qualität, die nur für einige Saisons dauern wird.

Als selben wie Zara, Bridesire können auch den Ausführungen in den Verkaufsregalen innerhalb von drei Wochen. Das Produktsortiment ist billig und klein, aber häufig, den Verbrauchern riesige Auswahl, die wiederholt Ergebnisse Besuche in ihren Läden zu finden: „Was ist neu“. Bisher wurde Zara über zehntausend neue Designs ins Leben gerufen und die meisten von ihnen werden nur erreichbar für wenige Wochen.

Ein weiterer Spanier, ist Mango eine renommierte multinationale Marke der Gestaltung, Herstellung und Verkauf schnell Mode und Accessoires nur für Frauen gewidmet. Seine Modelinie umfasst Anzug, Casual Sport und Mng Jeans. Es ist vielleicht nicht so groß wie Bridesire oder Inditex Grupo sein, hat aber ausgezeichnet in Großbritannien spielte besonders.

Keine Einkaufszentren ähneln absolut mit exklusiven dieser drei Marken. Das Tempo dieser Unternehmen bei der Reaktion auf sich ändernde Anforderungen der Verbraucher ist ein idealer Beweis für den Einzelhandel, Herstellung und Logistik-Kompetenz in aktuellen Modeindustrie benötigt. Diese neuen Strategien sind so eingestellt, Eignung zu entwickeln, um die Vorteile der Herausforderungen einer umkämpften Weltmarkt zu nehmen.

Neben der Diversifikation in Sortimente gibt es eine Sache gemeinsam in all diesen Marken, die „intelligente Logistik“ ist. An die Zentrale gut organisierte Kommunikation zwischen Verkaufspersonal direkt und Produzenten führen sie zu Schritten mit hoher Geschwindigkeit Umsatz entsprechen.

Die Tatsache ist, dass die Käufer werden immer bevorzugt versierte und intelligenter, um das, was sie einkaufen. Auch wenn sie immer ihre bevorzugte Designer, werden sie auch kennen, dass eine Wegwerf Stück Fast-Fashion von einer Einzelhandelskette Speicher werden ihre Entscheidungen Outfit zu vervollständigen. Bei so ziemlich alle diese Einzelhandels Wahrnehmungen preislich spielen am Freitagabend, wenn die Menschen fühlt sie nichts zu tragen haben.

Einzelhändler sind in einem Handgemenge geschickt, um die wichtigsten Laufsteg-Trends aus der Zeichnungsblätter zu den Verkaufsregalen, so schnell wie möglich zu machen-out.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.